zurück

Reiseveranstalter Kirchengemeinde

Miteinander eine Reise zu planen, durchzuführen und nachzuarbeiten ist vielerorts zu einer Form des Gemeindeaufbaus geworden. Fahrten und Freizeiten mit Kindern und Jugendlichen, mit Erwachsenengruppen und vor allem in der Seniorenarbeit sind an vielen Orten fest integrierter Bestandteil im Leben der Kirchengemeinden.

Der beziehungsreiche Kontakt in der Reisegruppe erlaubt neue Gemeindeerfahrungen, die Begegnung mit Orten des Glaubens fordert eine Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben und das Erleben der Menschen aus fremden Kulturkreisen provoziert die Frage nach dem eigenen Bekenntnis. Studienreisen eröffnen neben der Besichtigung historischer Stätten und Steine Gelegenheiten für lebendige Begegnungen.

Das Reisen und die Freizeitangebote im Raum der Kirche ermöglichen ein "Reisen mit Seele": Auf die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer kann individuell Rücksicht genommen werden, der Kontakt mit fremden Menschen und fremden Kulturen geschieht verantwortungsvoll und sensibel, die Schöpfung schonend zu behandeln, ist selbstverständlich.

Wissenswert

Ein Dachverband für die Anbieter von Kinder- und Jugendfreizeiten ist die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej). Der gemeinsam verantwortete Tagesablauf mit vielgestaltigen Unternehmungen und in der Regel einem geistlichen Rahmen lässt die Kinder im Miteinander der Generationen spielerisch und zwanglos die Stärke christlicher Gemeinschaft erfahren.


Copyright Evangelische Kirche in Deutschland2018 | Sitemap | Kontakt | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Dienstag, 23. Januar 2018 14:50